Fragen und Antworten

Fragen und Antworten

 

A) Plätze

Ab welchem Alter kann mein Kind bei Sonne, Mond & Sterne aufgenommen werden?

Wir nehmen Kinder ab ca. dem 1. Geburtstag auf. Die Betreuung erfolgt bis zum Schuleintritt.

Welche Betreuungszeiten bieten Sie an?

Die Betreuungszeiten sind Montags bis Freitags von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr. Es können daher 5, 6 und 8 Stunden-Plätze angeboten werden. Momentan haben wir noch eine Tagesmutter, die max. 5 Kinder in der Zeit von 16-18 Uhr in der Kita betreut (Mo-Fr., Elternorganisiert)

Wie viele Betreuungsplätze können insgesamt angeboten werden?

Wir haben 16 Krippenplätze und 32 Elementarplätze zur Verfügung. Aufgeteilt in 3 Gruppen: Sternchen (Krippe), Elbkrabben (Elementar) und die Astronauten im Nachbarhaus (Elementar)

Wie bewerbe ich mich um einen Platz für mein Kind?

Sie schicken uns Ihre Bewebung per E-Mail oder rufen uns an.

 

B) Kosten

Was kostet der Besuch der Kita?

Wir nehmen am Gutscheinsystem der Stadt Hamburg teil. Bitte informieren Sie sich bei der Behörde für Soziales, Familie, Gesundheit und Verbraucherschutz und laden Sie sich die Broschüre "Elternbeiträge" herunter.
Zusätzlich gibt es eine Gruppenkasse, für wie z.B. Ausflüge, Partys und andere Extras der Kinder und 1x im Jahr eine KITA-Reise für max. 100 Euro, aber nur in der Elementargruppe.

 

C) Öffnungszeiten

Wie sind die Öffnungszeiten der Kita?

Die Kita ist Montags bis Freitags von 7:30 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.

 

 

Ist die Einrichtung in den Sommermonaten geschlossen?

  Ja, die Einrichtung ist 2-3  Wochen in den Hamburger Sommerferien, zwischen Weihnachten und Silvester, so wie an den üblichen Feiertagen geschlossen.

 

D) Essen & Trinken

Wo kommt das Essen für die Kinder her?

Wir achten auf eine gesunde und vollwertige Ernährung.

Das Mittagessen wird von einem professionellen Kinder-Catering-Dienst (Forrest Cook) geliefert. Ein- bis Zweimal die Woche gibt es Fleisch und einmal Fisch zum Mittagessen.

Was ist mit Obst & Gemüse?

Frisches Obst und Gemüse wird den Kindern zwischen durch und zur Nachtisch - Kaffeezeit angeboten.

Was gibt's zu trinken?

In unserer Einrichtung steht den ganzen Tag Wasser bereit. Zum großen Frühstück (1x pro Woche) wird zusätzlich frische Vollmilch/Kakao oder Saftschorle angeboten.

Frühstück?

In einer Zeit, in denen in den Elternhäusern oft nur noch wenige Mahlzeiten gemeinsam als positives Ritual eingenommen werden, legen wir viel Wert darauf, den Kindern zu vermitteln, besonders auf geregelte Mahlzeiten und eine gesunde Lebensweise zu achten.

Dazu gehört, dass jeden Morgen gemeinsam gefrühstückt wird und sich dabei ein gesundes Frühstück in den mitgebrachten Frühstücksdosen befindet.

 

Einmal in der Woche machen wir ein „großes Frühstück“, dabei entsteht eine besonders gemütliche und harmonische Atmosphäre allein schon dadurch, dass die Kinder nach Herzenslust ihre eigenen Brote schmieren können und auch sollen. Dadurch wird die Selbstständigkeit schon bei den Kleinsten gefördert und mit Spaß umgesetzt. Die Kinder sollen sich gegenseitig unterstützen und helfen.

 

E) Draußen

Wann gehen die Kinder nach draußen?

Grundsätzlich sollen alle Kinder täglich Vor-oder/und Nachmittags im Freien aktiv sein.

Was passiert sonst noch im Freien?

Im Rahmen von Projekten erforschen und erkunden die Kinder aktiv ihre Umwelt. Ausflüge in nahe gelegene Grünflächen, wie z.B. den Wohlers Park, dienen den Kindern, die Pflanzenwelt zu erkunden und im Grünen zu spielen.

Der Elbstrand ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach und schnell zu erreichen, das selbe gilt für den Park "Planten & Bloomen"  mit seinem tollen Wasserspielplatz.

Welche Spielplätze stehen zur Verfügung?

Den Kindern steht der Kitagarten zu Verfügung und in unmittelbarer Umgebung sind zahlreiche Spielplätze (Haus3, Walter-Möller, Zeise, Esmarchstrasse) und der Wohlerspark.

 

F) Bewegung

Die Krippengruppe geht einmal in der Woche zum Turnen(ATV). Die Elementargruppe geht jede Wochen in kleinen Gruppen zum Schwimmen. Wir spielen Fußball beim "Haus 3", Klettern im Wohlerspark auf Bäume und im Sommer an der Kletterwand im "Haus3", so wie Besuche im Indoorspiellplatz "Rabatzz"...uvm.